Buschei-Grundschule
Buschei-Grundschule

Aktuelles

 

         

 

                         

 Bild in Originalgröße anzeigen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Fotos von der E5

 

 

 

 

HERBSTFERIEN VOM

15. - 26.10. 2018

 

 

 

 

 

29. Oktober

1. Schultag

(Unterricht nach Plan)

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!

Offene Ganztagsschule Buschei (OGS)

Das offene Ganztagsangebot ist ein freiwilliges, ganztägiges Betreuungsangebot der Städtischen Grundschule Buschei. Es beruht auf einer Dienstvereinbarung zwischen der Schule und dem Träger der Einrichtung, dem Caritasverband Dortmund e.V.

Die Betreuungszeiten sind von montags bis freitags in der Zeit von 7.30 Uhr bis 8.40 Uhr & von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Die früheste Abholzeit ist 15.00 Uhr. Ansonsten gibt es feste Abholzeiten um 15.00 Uhr und um 16.00 Uhr.


 

Ziele der OGS Buschei

  1. Wir geben den Schülern Zeit anzukommen (Atmosphäre, Sicherheit, Verlässlichkeit).
  2. Wir bieten eine jahrgangsübergreifende Gruppe und damit ein stabiles soziales Netzwerk, in dem Beziehungsaufbau und soziales Lernen möglich ist.
  3. Wir bieten ein warmes Mittagessen an.
  4. Die Angebote im Nachmittagsbereich orientieren sich an der Bedarfslage der Schüler und sollen ihre Fähigkeiten fördern und ausbauen. 
  5. Wir streben ein gemeinschaftliches Miteinander aller Kulturen an.


Dies kann sein:

  • Freies Spiel
  • Bastel- & Kreativangebote
  • Sport- & Bewegungsangebote
  • Musikangebote

Es soll keine starren Strukturen geben: Angebote sollen Angebote bleiben.

 

 

Unsere OGS

Ihr Kind erwartet in unserer OGS eine jahrgangsübergreifende Lerngruppe. Für die Schülerinnen und Schüler ergeben sich neue Konstellationen und Herausforderungen außerhalb des Klassenverbandes.

Wir haben 100 Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren mit vielen unterschiedlichen Bedürfnissen. Die Kinder sind in 3 Gruppen eingeteilt, in denen eine kulturelle Vielfalt herrscht.

Selbstverständlich legen wir Wert darauf, dass die Kinder jeden Tag Zeit an der frischen Luft verbringen und den Schulhof und die Spielgeräte nutzen können.

Wir fühlen uns verpflichtet, den Kindern außerhalb von reiner Betreuung einen Rahmen zu geben, um ein stabiles soziales Gefüge außerhalb des Familienverbundes kennenzulernen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit zum sozialen Lernen in einer altersübergreifenden Gruppe, zum Beziehungsaufbau, zum Ausprobieren und Kennenlernen der eigenen Fähigkeiten und Bedürfnisse hin zu einem mündigen, selbstständigen und sozial verantwortlich handelndem Kind.

 

 

Geborgenheit

durch Sicherheit und

Grenzen 

Partizipation/

Teilhabe

Elternarbeit

Reflexion/

Stetige
Entwicklung

 -Verlässlichkeit

 -Klare Regeln

 -Aufsicht

 -Bezugspersonen

Mitbestimmung in alters- gerechten

Formen u. Anteilen

- Regelmäßiger
  Austausch
-Elterngespräche

-Elternnachmittage
-Teamsitzungen
-Fortbildungen
-Orientierung an
 Bedürfnissen
 der Kinder

-Austausch und
 Zusammenarbeit
 mit der Schule

 

Was erwarten wir vom Elternhaus

  • Zuverlässiger regelmäßiger Informationsaustausch mit den Erzieherinnen.
  • Teilnahme an Elternabenden und Veranstaltungen des Offenen Ganztags.
  • Ggf. Fortführung der Hausaufgaben und tägliche Kontrolle der Hausaufgaben.
  • Verantwortung für die Hausaufgaben verbleibt bei den Eltern.

 

Personalvoraussetzungen

Die OGS Buschei wird von einer Diplompädagogin geleitet. Sie ist direkte Ansprechpartnerin und koordiniert den Austausch mit Schülerinnen und Schülern, den Eltern und dem Kollegium.

Jede Gruppe wird von einer festen Gruppenleitung geleitet, die von pädagogischen Ergänzungskräften bzw. studentischen Honorarkräften unterstützt wird.

Des Weiteren sind zwei Hauswirtschaftskräfte für den Küchenbereich zuständig.

Verschiedene Kooperationsformen zwischen den Verantwortlichen (Erziehern, Lehrerinnen, Schulleiterin, Eltern, Träger, Sportvereinen, Musikschule, Schwimmbad etc.) werden kontinuierlich begleitet und erarbeitet.

 

Mittagsverpflegung

Das Mittagessen unterliegt den OPTIMIX Vorgaben des Institutes für Kinderernährung und wird z.Zt. von den Firmen Apetito und Sauels geliefert. Es kostet 25,00 Euro im Monat und ist am Monatsanfang per Dauerauftrag zu entrichten. Es besteht die Möglichkeit bei der Schulsozialpädagogin Frau Jung einen Antrag auf Bildung und Teilhabe zu stellen, so dass sich der Essensbeitrag auf 10,00 Euro reduziert.

Das Mittagessen findet zwischen 12.40 Uhr und 14.00 Uhr statt (je nach Stundenplan der Kinder). Das Mittagessen schafft die Grundlage für einen aktiven Nachmittag. Die Mahlzeit ist für uns nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern bietet den Kindern eine Möglichkeit nach dem Schulalltag zur Ruhe zu kommen und gemeinsam zu essen. Wir achten auf den respektvollen Umgang mit Nahrungsmitteln, das Einhalten von Tischsitten und die Beteiligung beim Abdecken des Tisches.

Außerhalb der Essenszeiten bieten wir kleine Snacks (Obst, Gemüsesticks etc.) sowie Getränke an.

 

Ferienbetreuung

Eine Betreuung in den Ferienzeiten ist mit Anmeldung möglich. Jeweils eine Woche in den Oster- und Herbstferien, sowie die ersten drei Wochen der Sommerferien. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Anmeldung

Eltern melden ihre Kinder für ein Schuljahr verbindlich im Sekretariat an. Um eine verlässliche Gruppenstruktur und eine Atmosphäre des Miteinanders zu schaffen, erwarten wir, dass die angemeldeten Kinder das Angebot an fünf Tagen regelmäßig in Anspruch nehmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Buschei Grundschule