Buschei-Grundschule
Buschei-Grundschule

Aktuelles

 

         

 

                         

 Bild in Originalgröße anzeigen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Fotos von der E5

 

 

 

 

HERBSTFERIEN VOM

15. - 26.10. 2018

 

 

 

 

 

29. Oktober

1. Schultag

(Unterricht nach Plan)

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!

Unsere Klassenfahrt ins Sauerland

Eine tolle Klassenfahrt

 

Am Mittwoch den 17.09.2014 fuhren die Abschlussklassen der Buschei-Grundschule ins Sauerland zum Biggesee. Um 9 Uhr startete der Bus in Richtung Sauerland. Ich saß im Bus neben Annalena und wir hörten mit dem MP3-Player Musik. Ich las noch ein Buch und entspannte mich. Als wir in der Jugendherberge ankamen, wurden uns viele Regeln erklärt und alle hörten gespannt zu. Danach wurden uns die großen Zimmer gezeigt. Mit mir auf einem Zimmer waren Diana, Isabel B., Isabell E., Annalena und ich. Als wir alles ausgepackt hatten ging es zum Mittagessen. Es gab Kartoffelpuffer und Salat. Uns wurde erklärt dass wir in 1 Stunde eine GPS-Tour machen. Wir waren schon gespannt. Dann gingen wir endlich zur GPS-Tour los. Erst machten wir ein Spiel mit Torben und Wibke bei dem wir ein Lied sangen. Es gab 6 Gruppen und ich war in einer Gruppe mit: Jolene, Celina, Diana, Isabel B., Isabell E. und Annalena. Wir liefen 7 km durch den Wald und wir sahen 2 tote Frösche. Als wir wieder in der Jugendherberge ankamen, aßen wir Abendbrot. Es gab Nudeln mit Soße. Am Abend war eine Disco. Wir alle tanzten und die Jungen machten Handstände. Danach war noch die Zimmerolympiade. Dabei guckten die Lehrer, ob alles ordentlich war. Um 22 Uhr war Nachtruhe und wir schliefen.

(von Tiara)

Unsere erste Klassenfahrt

 

1. Tag

Es war einmal eine Klassenfahrt wir waren am Schulhofgelände mit unseren Koffern. Dann kam der Bus und wir verabschiedeten uns von unseren Mamas und sagten: ,,Wir kommen in 2 Tagen wieder.“ Dann war es so weit. Wir stiegen in den Bus und winkten ihnen zu. Wir waren schon ganz aufgeregt. Dann kamen wir an der Jugendherberge im Sauerland an. Als wir mittags ankamen machten wir eine GPS-Tour mit GPS-Geräten und abends haben wir alle eine Disco gemacht. Wir haben getanzt.  

Am 2.Tag frühstückten wir morgens um 8 Uhr. Dann am Mittag machten wir eine Schifffahrt und fuhren mit dem Schiff zur Atta-Höhle in Attendorn. Und von der Atta-Höhle fuhren wir mit der Bimmelbahn zur Jugendherberge zum Biggesee zurück. Ende.

 

(von Melissa)

Die Jugendherberge

 

Am ersten Tag hat der Herbergsvater uns erklärt was wir in der Jugendherberge durften und was nicht. Dann holten wir Bettwäsche und machten die Betten. Danach packten wir die Koffer in unseren Zimmern aus. Dann gab es Essen. Es war lecker. Es gab Brot und Reibeplätzchen. Abschließend kam die GPS-Tour. Wir liefen lange durch den Wald vor der Jugendherberge. Meine Beine taten ganz weh, weil wir 6-7km gelaufen sind.

(von Annalena)
 

Die Schifffahrt


Die Schifffahrt auf dem Biggesee war super toll. Wir sahen einen süßen Hund auf dem Schiff. Fast alle schossen Bilder. Es gab auf dem Schiff einen Shop. Dort kaufte ich mir zwei süße Frösche. Diese Frösche leuchten auch. Wir sahen auch Angler. Auf dem Schiff entspannte ich mich. Ich konnte auch noch andere Schiffe sehen. Vor der Schifffahrt aßen wir unsere Brötchen aus dem Lunchpaket. Und auf dem Schiff sangen wir unser Klassenfahrtlied. Der Kapitän hatte uns viel zu erzählen. Ich fand es toll das Rauschen von den Wellen zu hören. Es war wirklich toll.

(von Celina)

Die Atta-Höhle

 

In der Atta-Höhle war es sehr cool. Wir gingen 1 Stunde glaube ich.  Man durfte die Steine nicht anfassen. Es gab da einen Tropfstein der wie eine große Gardine aussah. Es gab da einen gleichen Tropfstein der fast 3 Meter hoch war. Es gab da vor ein paar 100 Jahren ein Erdbeben, aber fast alle Steine hielten es aus. Wir mussten mit einem Partner gehen und mein Partner war der kleine Ömer. Ach ja die Höhle war eine Tropfsteinhöhle. Mir war 28 % kalt und 79 % warm. Es gab da auch einen Teich. Der Mann der das leitete, sagte auch, dass der Teich sehr tief war. Aber jetzt ist der Teich wegen dem Erdrutsch ungefähr 1 Meter dick. Die Tour war toll, ja die Atta-Höhle war toll. The End.

(von Sten)

Das schöne Feuer

 

Am Donnerstag machten wir zum Abschlussabend Lagerfeuer. Das Feuer war sehr schön warm. Alle Kinder und Lehrerinnen machten viele Fotos. Wir durften kleine Stöckchen ins Feuer reinwerfen und machten auch Stockbrote zum Essen.

(von Kandal)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Buschei Grundschule